Was ist Auftragsverarbeitung und was nicht? – Abgrenzung durch LDA Bayern

  Allgemein Keine Kommentare |ID 1993

Auftragsverarbeitung im datenschutzrechtlichen Sinne liegt nur in Fällen vor, in denen eine Stelle
von einer anderen Stelle im Schwerpunkt mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt
wird.

Sehr gute Auflistung von Beispielen wann eine Auftragsverarbeitung nach Art 28 DSGVO vorliegt – und wann nicht.

https://www.lda.bayern.de/media/FAQ_Abgrenzung_Auftragsverarbeitung.pdf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.